Gartentisch
Pfirsichblüten
Pfirsiche
ZurückVorwärts
Obstzwerg Apfel
Erde aufbereiten
Garten

Pflanzanleitung & Tipps

Standort

Die Obstzwerge® lieben ge­schützte, sonnige Stand­orte. Sie sind ge­eignet für Kübel­pflanzung auf Bal­konen oder Ter­rassen, können aber auch in den Garten aus­ge­pflanzt werden.

Schnitt

Alle 4-6 Jahre sollte ein etwas kräftigerer Rück­schnitt er­folgen. Hier­bei können auch stärkere Äste ein­ge­kürzt bzw. ganz ent­fernt werden, um dem Bäumchen eine aus­ge­wogene und gleich­mäßige Form zu geben. An­sonsten sollten die Kronen, je nach Dichte, ledig­lich etwas aus­ge­lichtet werden, damit sich ent­sprechen­des Frucht­holz bilden kann.

Pflege

Grund­sätzlich muss eine jähr­liche Düngung und ggf. auch eine Nach­düngung bis Johanni er­folgen. Wie alle Kübel­pflanzen sollten auch die Obst­zwerge®- je nach Grad der Durch­wurzel­ung- um­ge­topft bzw. ab­ge­magert und mit frischem und struktur­stabilem Sub­strat ver­sorgt werden.

Winterschutz

Die Obst­zwerge® im Kübel sollten wie alle Kübel­pflanzen vor starken Frösten ge­schützt werden. Hier­zu eignet sich eine Viel­zahl von Materialien wie zum Beispiel Man­schetten aus Jute, Schilf oder Noppen­folie, die um den Topf gelegt werden. Durch unter­legen von Styro­por, Holz oder Terra­kotta­füße wird das Durch­frieren des Topfes ver­mieden. An­fang April kann dann der Winter­schutz wieder ent­fernt werden.

Obstzwerg